05.03.23
Tickets CREMATIONS + NO SHELTER + MANØVER,  in Kassel

Tickets fĂŒr CREMATIONS + NO SHELTER + MANØVER 05.03.23 in Kassel, Goldgrube

Sonntag 05.03.23
Einlass: 18:30, Beginn: 19:00
Goldgrube, Eisenschmiede 85, 34127 Kassel

Tickets – CREMATIONS + NO SHELTER + MANØVER Kassel


Informationen

đŸ”„ CREMATIONS đŸ”„


Die 2016 gegrĂŒndete Band aus Hannover, die sich aus Mitgliedern von Empty Vision, Downfall of Gaia und King Apathy zusammensetzt, hat ihre BemĂŒhungen zu einem knallharten und prĂ€gnanten Werk verdichtet. Ihre erste EP 1417, die Ende 2017 veröffentlicht wurde, bot knapp 15 kraftvolle Minuten voller AggressivitĂ€t und atmosphĂ€rischem Charme. Das war nur ein Vorgeschmack auf das, was noch kommen sollte. Das DebĂŒtalbum Dissolution Of Balance, das im Februar 2020 erschien, war schwerer und intensiver als der VorgĂ€nger und verfolgte musikalisch, textlich und visuell einen einheitlichen Ansatz. Von Anfang an merkt man, dass hier mehr geboten wird als eine Standard-Hardcore-Platte. Es richtet sich an Fans von All Pigs Must Die, Rise And Fall, Trap Them und The Hope Conspiracy und verbindet gekonnt Punk-SensibilitĂ€t mit Metal-Überzeugung. David Deutsch/1408 Productions (Spirit Crusher, Angst, The Hirsch Effekt) hat das Album im Waveland Studio in Hannover aufgenommen und Alan Douches (Baroness, Black Breath, Mastodon) hat das Mastering im West West Side Studio in New York, USA durchgefĂŒhrt.

Discography:
2017 1417 EP (self-released)
2020 Dissolution Of Balance LP (Isolation Rec. / distributed by Evil Greed & Deathwish)


Contact:
www.facebook.com/cremationshc
www.cremationshc.bandcamp.com
www.instagram.com/cremations_hc





đŸ”„ NO SHELTER đŸ”„

„No Shelter.“ wurde im Mai 2017 von Mitgliedern der Bands Weathered, Unrest, MarĂ© (frĂŒher Kalypso), New World Depression, Under Hoods und Lizard Fist gegrĂŒndet. Der Sound ist mit Bands wie Trap Them oder Entombed zu vergleichen. Auf den Punkt gebracht: Angepisster, schwedischer Death Metal, gemixt mit Hardcore. Neben unzĂ€hligen Shows, welche die Band seit GrĂŒndung gespielt hat, eröffneten sie bereits fĂŒr Bands wie Cannibal Corpse, Nervosa und Teethgrinder. Teile von No Shelter. sind aktiv in dem DIY-Hardcore Label Santa Diabla. Unter anderem wird in Zusammenarbeit mit dem Label eigenes DIY-Merchandise hergestellt und gedruckt.

Die Erste Demo EP wurde im September 2017 aufgenommen und zwei Monate spĂ€ter als Tape ĂŒber Backbite Records veröfentlicht. 2018 folgte die EP "REIGN FROM ABOVE" die ebenfalls als Tape ĂŒber Altstadtwolf Records und als 7" Vinyl ĂŒber Santa Diabla Records veröffentlicht wurde. Die Full Length „REST IN DEATH“, ist als 12“ Vinyl in Zusammenarbeit mit Santa Diabla und auf Kassette ĂŒber Lower Class Kids Records am 15.02.20 erschienen. Nach dem Release des ersten Albums, hat die Band begonnen ihr zweites Album zu schreiben. Dieses wurde Anfang 2021 bei Liquid Aether Audio aufgenommen und von Audiosiege (Portland, USA) gemastert. In der ersten JahreshĂ€lfte 2022 soll das Album erscheinen. FĂŒr das neue Album hat sich die Band mehr in Richtung des „Death Metal“ Richtung entwickelt, ohne dabei die essenziellen EinflĂŒsse von Hardcore, Punk oder Crust zu verlieren.

Links:

https://www.facebook.com/NoShelterBand/

https://noshelter.bandcamp.com/


Label: 

Santa Diabla DIY HC

https://www.facebook.com/santadiablahc

https://www.santadiabla.de/


Lower Class Kids Records

https://www.facebook.com/lckrpv/


Videos:

Music Video: „Nose Dive“: https://www.youtube.com/watch?v=6iVIzO90gMo

Live Video „Digital Hive“: https://www.youtube.com/watch?v=6Tx_xqzXXv4

               Music Video: „No Mercy“: https://www.youtube.com/watch?v=iwT_Fge1xh4




đŸ”„ MANØVER đŸ”„

Primitiver Crust-Dreier mit Fragmenten von Doom und Black Metal - basierend auf einer kompromisslos antifaschistischen Haltung.


Formed in 2019 as a two-piece, EPs „Dþd“(2020) selfreleased and „Raid“(2021) at Santa Diabla Records with new bandmember Malte. Another record to come in 2022! Manþver is Malte (Guitar/Vocals), Julian (Drums) and Jannis (Bass).

https://linktr.ee/manover666