11.04.23
Tickets IMPERIAL TRIUMPHANT + MONOSPHERE,  in Kassel

Tickets fĂŒr IMPERIAL TRIUMPHANT + MONOSPHERE 11.04.23 in Kassel, Goldgrube

Dienstag 11.04.23
Einlass: 20:00, Beginn: 20:30
Goldgrube, Eisenschmiede 85, 34127 Kassel

Tickets – IMPERIAL TRIUMPHANT + MONOSPHERE Kassel


Informationen

đŸ”„ IMPERIAL TRIUMPHANT đŸ”„




Imperial Triumphant wurde 2005 von Zachary Ilya Ezrin in New York City gegrĂŒndet.

Das zweite Album von Imperial Triumphant, Abyssal Gods, wurde im MĂ€rz 2015 veröffentlicht. Austin Weber von No Clean Singing beschreibt es so: "Abyssal Gods ist ein durch und durch bösartiger Akt der Blasphemie, vollgepackt mit mehr denkwĂŒrdigen Momenten, als viele Bands in einem ganzen Leben an Alben anhĂ€ufen". Zum bisherigen Gesamtwerk der Band sagte Weber: "Imperial Triumphant sind nicht nur einer der wichtigsten US-Black-Metal-Acts, die derzeit aktiv sind und wirklich ihren eigenen stilistischen Weg gehen, sondern sie sind auch wichtig fĂŒr die Zukunft des Black Metal."

Nach dem zweiten Album veröffentlichten Imperial Triumphant im MĂ€rz 2016 das Album Inceste. Eine Rezension im Decibel-Magazin kommentierte, dass "Imperial Triumphant offensichtlich keine Verwendung fĂŒr das Genre-Spiel haben... Inceste fĂ€hrt fort, die Erwartungen zu verzerren".

Nach der Veröffentlichung des Studioalbums Vile Luxury begaben sich Imperial Triumphant im April 2019 auf ihre erste Europatournee, die auch einen Auftritt beim Roadburn Festival beinhaltete. Es folgten weitere europÀische Termine im November 2019, darunter ein Auftritt als Headliner auf der "Cult Never Dies Stage" beim Damnation Festival in Leeds, UK.

Im Oktober 2019 wurde bekannt gegeben, dass Imperial Triumphant bei Century Media Records unterschrieben haben und planen, neues Material im Jahr 2020 zu veröffentlichen.[6] SpĂ€tere Instagram-Posts der Band bestĂ€tigten, dass sie am 10. Dezember 2019 mit den Aufnahmen in Colin Marstons Menegroth Studios in New York begonnen haben.

Imperial Triumphant waren eine der vielen Bands, deren TourplĂ€ne von der COVID-19-Pandemie betroffen waren, und verschoben die "Devastation on the Nation"-Tour auf 2021.

Im April 2020 kĂŒndigten Imperial Triumphant via Instagram an, dass das neue Album den Titel Alphaville tragen und am 21. Juli 2020 veröffentlicht werden wĂŒrde. Parallel zu dieser AnkĂŒndigung wurde ĂŒber Metal Injection ein Dokumentarvideo veröffentlicht, das die Arbeit hinter den Kulissen von Alphaville und die Gastmusiker, die daran mitgewirkt haben, zeigt, darunter Tomas Haake von Meshuggah, der langjĂ€hrige Kollaborateur Colin Marston und Trey Spruance von Mr. Bungle.Metal Hammer bezeichnete Alphaville als das zehntbeste Metal-Album des Jahres 2020.  

Der musikalische Stil von Imperial Triumphant hat sich seit der GrĂŒndung im Jahr 2005 verĂ€ndert, um musikalische und lyrische EinflĂŒsse aus ihrer Heimatstadt New York einzubeziehen. Zur Veröffentlichung von Vile Luxury im Jahr 2018 beschrieb Ezrin das Album als "unsere bisher raffinierteste und großstĂ€dtischste Veröffentlichung" und kommentierte weiter, dass die Band "den Einfluss von New York City, der die Welt geprĂ€gt hat, den Aspekt unserer Klangpyramide, der im Kern aus dem Jazz kommt, aufgenommen und auf den Black Metal angewandt" habe.


Zachary Ezrin - Vocals/Guitars
Steven Blanco - Bass, Vox, Piano, Keys
Kenny Grohowski - Drums


Web:

https://www.facebook.com/imperialtriumphant/

https://www.imperial-triumphant.com/

https://www.instagram.com/imperialtriumphant/





Special  Guest:


đŸ”„ MONOSPHERE đŸ”„


Nach dem erfolgreichen DIY-Release von "The Puppeteer" melden sich die Mainzer Monosphere mit ihrem Sound zwischen Prog & Post-Metal zurĂŒck. Mit dem Drang Konzeptalben zu schreiben bauen Monosphere auf einen vielseitigen Sound, der sich in seiner musikalischen Bandbreite stets erweitert. Zwischen technischem Progressive Metal und atmosphĂ€rischem Post-Metal sind es Elemente des Jazz, neoklassischer Klaviermusik, elektronische Elemente und bedrĂŒckendes Sounddesign, sowie EinflĂŒsse aus dem Black Metal, Mathcore, sowie Deathcore die den Sound der Band einzigartig werden lassen.

All diese EinflĂŒsse werden von starken Narrativen begleitet, die eine Liveshow der Band zu einem mitreißenden Soundtrack werden lĂ€sst. Ein Soundtrack, der mitsamt enigmatischer Lightshow in seinen Bann zieht und auf starke Kontrastierungen zwischen schönen Melodien und rauen, dissonanten Klanglandschaften baut. Nach einer Tour als Support fĂŒr Rolo Tomassi und Shows mit Bands wie The Ocean, END, Hypno5e, Conjurer, Darkest Hour und Unprocessed haben Monosphere sich in verschiedenen Lineups bestens wiedergefunden und mit ihrer brachialen Energie ĂŒberzeugt. Ende 2023 erscheint das zweite Album der Band, das von der Initiative Musik unterstĂŒtzt wurde.

Pressestimmen zu „The Puppeteer“ behaupten:

„This album is monumental“ – Veil Of Sound“Ein DebĂŒt? Eher ein Statement!” – FUZE Magazine

„Ein kompositorisches Meisterwerk.“ – ShoutLoud

„Wow. Hiermit empfohlen.“ – Metal Hammer

„Monosphere haben einiges riskiert und beinahe alles gewonnen.“ – Time For Metal

„Und wenn man so stark debĂŒtiert, kann man sich nur vorstellen, wie das Follow-Up sein wird.“ - Knotfest



Monosphere - I Am In Conflict, Pt.I (Official Lyric Video)

https://youtu.be/rfMv7FLToik


Social media: 

https://monosphere.net

https://monosphereband.bandcamp.com

https://instagram.com/monosphereband

https://facebook.com/monosphereband