25.12.23
Tickets RYKER'S + VIOLENT INSTINCT,  in Kassel

Tickets fĂĽr RYKER'S + VIOLENT INSTINCT 25.12.23 in Kassel, Goldgrube

Montag 25.12.23
Einlass: 19:30, Beginn: 20:00
Goldgrube, Eisenschmiede 85, 34127 Kassel

Tickets – RYKER'S + VIOLENT INSTINCT Kassel

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Informationen

Weihnachten ist wieder gerettet!🎅


🔥 RYKER'S 🔥

RYKER'S haben wirklich alle Fesseln ĂĽber Bord geschmissen und verschmelzen im stilvollen Wechsel lupenreinen 80er Thrash Metal und derbe Old-School-Granaten mit wunderbaren Melodiebögen und dem allgegenwärtigen NYHC-StraĂźenköter-Charme zu einer ureigenen Einheit, mit der man den verdienten den Ruf des 'Flaggschiffs des europäischen Hardcore' eindrucksvoll untermauert. 

Neuzugang Steve Römhild scheint sich sichtlich wohl zu fühlen und trägt eine Menge zum 'neuen' RYKER'S Sound bei. Brutale Gitarren Stakkatos liegen dem Ex-Erosion-Klampfer aus dem hohen Norden genauso gut wie melodische, teilweise an 'The Offspring' erinnernde Hooklines. Basser Chris bearbeitet seinen Bass, in bester Harley Flanagan Manier, wie den erklärten Todfeind und bildet zusammen mit Drummer Flo einen urban-brutalen Rhythmusteppich, der Frontmann Dennis zu ungeahnten Leistungen beflügelt. Die brillant-effektiven Leads von Fusel runden das frisch und dynamisch klingende Gesamtwerk meisterlich ab. Textlich zeigt sich das Quintett abermals gereift und reflektiert Themen wie das Leben und den Tod oder auf zynisch-sarkastische Weise, die geliebte HC Szene und den Zustand einer kaputten Gesellschaft.


Neues Album 👉 "Ours Was A Noble Cause"  â€˘ VĂ– : 05.08.2022 • Label : BDHW Rec.

https://youtu.be/8VbIeiuyFUY  â€˘  When The Dam Has Broken • Official Music Video Premiere am 03.06.2022 


Seit der RĂĽckkehr ihres Gesangsurgesteins weht wieder ein anderer, deutlich härterer Wind im Ryker`s – Lager. Die RĂĽckbesinnung zu ihren Wurzeln schien ein logischer Schritt gewesen zu sein, denn allerorts ist der Geist der alten Tage wieder mehr als deutlich hörbar. Die charismatische Stimme gilt schon immer als ein groĂźes Trademark der Band und ist auf den aktuellen 28 Minuten mehr als präsent. 

Die fetten Singelongs und massiven Gangshouts zaubern wieder die gewohnte Gänsehaut und man ist geneigt die alten Schinken wie „Brother Against Brother“ (1994) oder „First Blood“ (1995) raus zu kramen. Mit diesen Output katapultieren sich die  eigentlichen Könige des Euro – HC zurĂĽck auf ihren verdienten Thron. Man scheint sich der alten Stärke mehr als bewusst zu sein, daher dĂĽrften die Weichen fĂĽr die Zukunft gestellt sein.


https://www.facebook.com/rykershardcore/

http://www.rykershardcore.com/

https://www.youtube.com/results?search_query=rykers




🔥 Violent Instinct 🔥

-Hamburg StreetPunk - Female Fronted-

Aus Hamburg weht ein (nicht mehr ganz) neuer Wind, der keinen Stillstand duldet. Es kommt zusammen, was zusammen gehört. Die Erinnerung an den guten alten Punk der 80er paart sich mit einem modernen Streetpunk-Sound, der es weder an Härte, noch an Melodie fehlen lässt. Dass weiblicher Frontgesang nichs mit Schwäche zu tun hat, haben zum GlĂĽck schon viele unter Beweis gestellt. Agas kräftiges Organ stellt noch einmal klar, dass daran mit Sicherheit kein Zweifel besteht. 

Nachdem die 2016 bei Spirit of the Streets Records erschienene Scheibe "Bis hierhin lief´s noch ganz gut" schon mit klarer Kante, Abwechslungsreichtum und vorrangig deutschsprachigen Texten ĂĽberzeugte, kommt jetzt "People with no problems"! Damit haben Violent Instinct in Eigenregie eine EP heraus gebracht, die sich noch einen Schritt nach vorne traut. Musikalisch gereift, lassen hier weder Wut, noch Ironie lange auf sich warten. Vier englisch spachige Bretter, auf denen melodischer Gesang, Härte und Kompromisslosigkeit zusammen arbeiten, als hätten sie nie etwas anderes getan. 

Violent Instinct zeigen wieder, dass nicht nur live der Geheimtipp-Status in die Vergangenheit gehört. 2007 hat sich die Band um Sängerin Aga gegründet. Zusammen mit Dennis W. und Trommel Tier, wurde Violent Instinct ins Leben gerufen, um der Szene etwas zurück zu geben und nicht mehr passiver Teil davon zu sein. Nachdem 2014 dann Dennis H. an der zweiten Gitarre dazu kam und Ätzer Aga am Bass ablöste, war die Besetzung perfekt.


https://www.facebook.com/violentinstinct

https://violentinstinct1.bandcamp.com



LOVE MUSIC - HATE FASCISM